Rogalla Scrollig Icon

nutzen sie unser online anwendungsformular  >>

Axial-Radial-Rollenlager

Dreireihige Rollendrehverbindungen Serie 7000

Diese Bauart bildet das Schwergewicht unter den Drehverbindungen und besitzt drei Laufbahnen, zwei axiale und eine radiale Rollenlaufbahn.

  • Die linienförmige Lastübertragung zwischen den zylindrischen Rollen und Laufbahnen erlaubt bei gleichem Bauraum wesentlich größere Belastungen als Kugeldrehverbindungen.
  • Die dreireihigen Rollendrehverbindungen besitzen die höchsten statischen und dynamischen Tragfähigkeiten von allen Drehverbindungsbauformen.
  • Dabei zeichnet sie ein geringes Lagerspiel und ein relativ niedriger Drehwiderstand aus.
  • Die Anforderungen an die Genauigkeit und Steifigkeit der Anschlusskonstruktion sind jedoch höher als bei Kugeldrehverbindungen.

Downloads


Einsatzgebiete dreireihiger Rollendrehverbindungen

Die äußerst tragfähigen dreireihigen Rollendrehverbindungen bewähren sich in hochbelasteten Maschinen und Anlagen wie beispielsweise in:

  • Raupenkranen
  • Hafenmobilkranen
  • Schwimmkranen
  • Seilbaggern
  • Offshore-Anwendungen
  • Trägergeräten
  • Lade- und Entladeeinrichtungen
  • Tunnelbohrmaschinen
  • Tiefbohranlagen

und vielen anderen Bereichen des Schwermaschinen- und Anlagenbaus.

Ausführungen und Bauformen

von dreireihigen Rollendrehverbindungen - Serie 7000

| Außenverzahnung |

| Innenverzahnung |

Ausführungen

ohne Verzahnung   mit Außenverzahnung   mit Innenverzahnung  |

sind auf Anfrage lieferbar
 

Kontakt aufnehmen

 

  • Dreireihige ROTIS-Kugeldrehverbindungen der Serie 7000 verfügen standardmäßig über maschinell bearbeitete und induktiv gehärtete Laufbahnsysteme mit Rollen, Rollenhaltern (Distanzstücken) und eine beidseitige Abdichtung des Laufbahnsystems.
  • Dem Anwender steht eine Bandbreite von dreireihigen Rollendrehverbindungen als Katalogtypen in verschiedenen Abmessungen zur Verfügung, doch bei der überwiegenden Zahl handelt es sich um kundenspezifische Lösungen, die gemeinsam mit den Kunden entwickelt werden.

Sämtliche Angaben und Bezeichnungen gelten ausschließlich für Drehverbindungen des Herstellers ROTIS. Bitte beachten Sie, dass die genannten Produktspezifikationen und -merkmale aufgrund von Produktänderungen abweichen können und daher unverbindlich sind. Die gewünschten Produktspezifikationen und -merkmale sind daher im Einzelfall beim Kauf ausdrücklich zu vereinbaren.

nutzen sie unser online anwendungsformular  >>

Mediathek

Informationen und Downloads unserer Wälzlager- und Drehverbindungenhersteller