Abziehhülsen

Abziehhülsen sind Befestigungselemente für Wälzlager.

Wälzlager mit kegeliger Bohrung wie z. B. Pendelrollenlager können mit Abziehhülsen auf abgesetzten zylindrischen Wellen befestigt werden.

Bei der Verwendung von Abziehhülsen bedarf das Lager einer festen axialen Abstützung (Wellenschulter).

Die Abziehhülsen sind geschlitzt und werden zwischen den kegeligen Innenring des Lagers und den zylindrischen Sitz der Welle montiert (gepresst). Dabei wird die geforderte Radialluftverminderung eingestellt und anschließend die Abziehhülse mit einer Nutmutter gesichert.

Abziehhülsen mit größeren Durchmessern verfügen zur leichteren Montage über einen Hydraulikanschluss.

Die Lieferung von Abziehhülsen erfolgt ohne Nutmutter und Sicherung.

Merkmale

Abziehhülsen bis Ø 900 mm Bohrungsdurchmesser.

Bauformen

  • AH 3xx
  • AH 31x
  • AH 32x
  • AH 22xx
  • AH 23xx
  • AH 30xx
  • AH 31xx
  • AH 240xx
  • AH 241xx

Nachsetzzeichen

OH Hydraulische Abziehhülse

G Geändertes Gewinde