Spannhülsen

Spannhülsen sind Befestigungselemente für Wälzlager.

Wälzlager mit kegeliger Bohrung wie z. B. Pendelrollenlager können mit Spannhülsen auf zylindrischen Wellen befestigt werden. Sie sind sehr montagfreundlich und eine zusätzliche Sicherung auf der Welle ist nicht notwendig.

Die Verwendung von Spannhülsen ermöglicht auf einer glatten Welle die Lagerpositionierung an beliebiger Stelle. Bei abgesetzten Wellen bedarf es der zusätzlichen Verwendung eines Abstützringes zur genauen axialen Positionierung des Lagers.

Die Spannhülsen sind geschlitzt und ziehen sich beim Anziehen der Wellenmutter zwischen den kegeligen Innenring des Lagers und den zylindrischen Sitz der Welle. Das Sicherungsblech dient hierbei als Losdrehschutz der Wellenmutter.

Spannhülsen mit größeren Durchmessern verfügen zur leichteren Montage über einen Hydraulikanschluss.

Die Lieferung von Spannhülsen erfolgt komplett mit Wellenmutter und Sicherung.

Merkmale

Spannhülsen bis Ø 750 mm Bohrungsdurchmesser.

Bauformen

  • H 2xx
  • H 3xx
  • H 23xx
  • H 30xx
  • H 31xx
  • H 32xx
  • H 39xx

Nachsetzzeichen

OH Spannhülse mit Hydraulikanschluss

HE Spannhülse in Zollabmessung