Unternehmenspolitik

Unsere Unternehmenspolitik setzt Schwerpunkte in Qualität und Umwelt! Qualitäts- und umweltbewusstes Handeln ist Leitkonzept und schafft Vertrauen!

Die Unternehmenspolitik der Lutz Rogalla GmbH

Qualität und Umweltbewusstsein soll von allen Personen, im Rahmen unseres Handelns und darüber hinaus gelebt, verstanden und umgesetzt werden. Vom Ergebnis profitieren alle Beteiligten, davon sind wir überzeugt und geben diese Überzeugung jederzeit weiter.

Aus diesen Gründen machen wir unsere Unternehmenspolitik mit Aushang in unserem Hause und auf unserer Internetseite publik.

Rogalla ISO Zertifikat

Qualität und Umwelt setzen aktives und nachhaltiges Handeln voraus, welches erarbeitet werden muss. Qualität und Umwelt fördern wir jederzeit in eigener Initiative und Verantwortung. Darum legen wir Wert auf ein mitarbeiterorientiertes Vermitteln von den Anforderungen und dem Bewusstsein für Qualität und Umwelt, um die Umsetzung unserer Unternehmensziele zu verwirklichen.

An unserem Standort in Sinsheim werden wir bezüglich des Verbrauchs von Ressourcen und des Einsatzes umweltschonender Mittel und Verfahren weiterhin hohe Maßstäbe anlegen.

Rogalla ISO Zertifikat

Wir sind Bindeglied und überwachen stets die von unseren Kunden benötigte und von unseren Lieferanten gebotene Qualität. Die Orientierung am Kunden und damit gewährleistete Kundenzufriedenheit ist unser Schlüssel zum Erfolg. Dabei suchen wir den Dialog beim verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt.

In unserem jährlichen Managementbericht verpflichten wir uns, Kundenbewertungen als Rahmen und Grundlage unserer Unternehmensziele zu nehmen, sowie unsere Lieferanten einer entsprechenden Bewertung zu unterziehen.

Wir bemühen uns um eine offene partnerschaftliche Beziehung zu Behörden und Mitbürgern, insbesondere zu den am Umweltschutz interessierten Gruppen. Wir bevorzugen Lieferanten, die Umwelt- und Sicherheitsrichtlinien wie wir selbst befolgen. Wir beauftragen nur überprüfte, zugelassene Firmen mit Transport, Behandlung und Entsorgung von unvermeidlichen Abfällen außerhalb des Betriebes.

Qualitäts- und umweltrelevante Prozesse sind nicht abreißende Prozesse von Veränderungen und Anpassungen an einen sich ständig verändernden Markt, der uns verpflichtet unser Management ständigen Verbesserungen zu unterziehen und auf eine fortdauernde Angemessenheit zu überprüfen.

Hierzu findet 1 x jährlich eine Bewertung der Unternehmensprozesse und -ziele unter der Beachtung von behördlichen und gesetzlichen Forderungen statt. Der kontinuierliche Verbesserungsprozess beruht auf der Methode Planen-Ausführen-Kontrollieren-Optimieren (Plan-Do-Check-Act, PDCA):

  • Dienstleistungsangebot optimieren hin zum Full- Service- Systemlieferanten
  • Die Kundenzufriedenheit permanent sicherstellen bzw. durch kontinuierliche Prüfung, Verbesserung, Optimierung von definierten Prozessen steigern
  • Qualitäts- und Umweltbewusstsein leben und weitergeben, sowie ein entsprechendes Handeln der Mitarbeitern erzielen
  • Qualitätsniveau bei Produkten und Prozessen garantieren
  • Ständige Termin- und Mengentreue realisieren
  • Lieferanten auf Übereinstimmung der Unternehmenspolitik überprüfen
  • Eine familiäre Mitarbeiterpflege betreiben 
  • Eine offene, partnerschaftliche Beziehung zu Behörden und Mitbürgern pflegen
  • Anpassung an den Stand der Technik, soweit ökonomisch vertretbar, umsetzen, nötigenfalls  den Materialeinsatz minimieren und die Nutzen optimieren
  • Ein marktgerechtes Profitmanagement  betreiben 
  • Zur Energieeinsparung, Abfallvermeidung und zur umweltgerechten Entsorgung beitragen
  • Jährlich einen Managementbericht erstellen

 

 

Dipl. Ing. Lutz Rogalla
Geschäftsführer / Managing Director