Rogalla Scrollig Icon

nutzen sie unser online anwendungsformular  >>

Sonderbauformen von Drehverbindungen

Drehverbindungen Serie 8000

Neben den klassischen Hauptbauformen gibt es noch eine Reihe verschiedener Sonderbauformen für besondere Einsatzzwecke und Anwendungsfälle.

  • Das anwendungsspezifische Spektrum der Sonderbauformen reicht von Drehverbindungen mit geänderten Außen- und Innenringkonstruktionen über Ausführungen für spezielle Anschlusskonstruktionen und Verzahnungsanforderungen, Optimierungen für hohe Drehgeschwindigkeiten, kombinierte und geteilte Konstruktionen, bis hin zum Einsatz von Spezialwerkstoffen und Werkstoffpaarungen.

Einsatzgebiete der Sonderbauformen von Drehverbindungen

Die Sonderbauformen kommen

  • im Fahrzeugbau
  • in der Medizintechnik
  • in Tunnelvortriebsmaschinen
  • in Startrampen für Raumfahrtsysteme
  • in Radioteleskopen
  • in der Sicherheits- und Verteidigungsindustrie
  • in Energiegewinnungs-anlagen
  • in Vakuumanlagen der Sekundärmetallurgie

und vielen anderen speziellen Anwendungen zum Einsatz.

Ausführungen von Sonderbauformen

der Drehverbindungen Serie 8000

| ohne Verzahnung |

| Außenverzahnung |

| Innenverzahnung |

| Sonderverzahnungen |

z. B. HTD High Torque Drive Zahnriemenverzahnung oder Schrägverzahnung

Beispiel einer Drehverbindung in Sonderbauform mit drei

Kugelreihen, von denen zwei nebeneinanderliegend angeordnet sind

Weitere Sonderbauformen

Neben den Hauptbauformen gibt es noch eine Reihe verschiedener Sonderbauformen, z. B.

  • mit als Flansch ausgeführten Außenringen,
  • hohen Innenringen mit Zahnriemenverzahnungen oder
  • geteilten Ausführungen für spezielle Anwendungen.

Ausführungen

ohne Verzahnung   mit Außenverzahnung   mit Innenverzahnung  |  Sonderverzahnungen  |

sind auf Anfrage lieferbar
 

Kontakt aufnehmen

 

  • Ein-, zwei- und mehrreihige Kugel- und Rollendrehverbindungen sowie kombinierte (Kugel-Rollen-Drehverbindungen) und geteilte Ausführungen.

  • Anwendungsoptimierte und maßgeschneiderte Drehverbindungen, die gemeinsam mit den Kunden entwickelt werden.

Sämtliche Angaben und Bezeichnungen gelten ausschließlich für Drehverbindungen des Herstellers ROTIS. Bitte beachten Sie, dass die genannten Produktspezifikationen und -merkmale aufgrund von Produktänderungen abweichen können und daher unverbindlich sind. Die gewünschten Produktspezifikationen und -merkmale sind daher im Einzelfall beim Kauf ausdrücklich zu vereinbaren.

nutzen sie unser online anwendungsformular  >>

Mediathek

Informationen und Downloads unserer Wälzlager- und Drehverbindungenhersteller