Rogalla Scrollig Icon

NUTMUTTERN - WELLENMUTTERN

Sie dienen zur axialen Sicherung von Lagern und Hülsen auf der Welle

  • Sie vereinfachen den Einbau und Ausbau von Lagern auf Abziehhülsen. Daneben kommen sie im Maschinenbau auch zur Sicherung von Zahnrädern und anderen Welle-Nabe-Verbindungen zum Einsatz.

  • Nutmuttern besitzen am Umfang gleichmäßig verteilte Nuten für den Eingriff von Hakenschlüsseln. Sie sind formschlüssig und benötigen gegen ungewolltes Lösen Sicherungselemente wie Sicherungsbleche oder Sicherungsbügel.

  • Nutmuttern gibt es standardmäßig in verschiedenen Ausführungen und Gewindeausführungen.

 

Ausführungen und Bauformen von Nutmutter

| KM |

mit metrischem Gewinde

| HM30.. |

mit metrischem Trapezgewinde und acht Nuten

 

| KML |

mit metrischem Gewinde und kleinerem Außendurchmesser

| HM..T |

mit metrischem Trapezgewinde

| HM31.. |

mit metrischem Trapezgewinde und acht Nuten

 

Ausführungen

KM  KML  |  HM..T  HM30..  |  HM31..  |  

sowie spezielle Ausführungen sicherbarer und selbstsichernder Wellenmuttern

sind auf Anfrage lieferbar
 

Kontakt aufnehmen

 

Ausführungen und Bauformen

von Sicherungsblechen und Sicherungsbügeln

Sicherungsbleche und Sicherungsbügel dienen der Sicherung von Nutmuttern

 

| MB |

Sicherungsblech

| MBL |

Sicherungsblech für Nutmutter KML

| MS |

Sicherungsbügel

Mediathek

Informationen und Downloads unserer Wälzlager- und Drehverbindungenhersteller