Rogalla Scrollig Icon

WÄLZLAGERZUBEHÖR

Befestigungselemente für Wälzlager

Im Bereich von Wälzlagern mit kegeliger Bohrung wie z. B. Pendelrollenlagern, Pendelkugellagern oder Zylinderrollenlagern, kommen Befestigungselemente zum Einsatz, um diese auf zylindrischen Wellen zu befestigen.

Zu den Befestigungselementen gehören vorwiegend:

  • Spannhülsen: Die Spannhülsen sind geschlitzt und werden zur Befestigung von Wälzlagern mit kegeliger Bohrung auf zylindrischen Wellen eingesetzt. Spannhülsen besitzen an ihrem kleinerem Kegeldurchmesser ein Gewinde und ziehen sich beim Anziehen der Wellenmutter zwischen den kegeligen Innenring des Lagers und den zylindrischen Sitz der Welle. Die Mutter verbleibt nach der Montage auf der Hülse, gesichert durch einen Sicherungsbügel oder Sicherungsblech.
  • Abziehhülsen: Die Abziehhülsen sind ebenfalls geschlitzt und werden zur Befestigung von Wälzlagern mit kegeliger Bohrung auf zylindrischen Wellen eingesetzt. Abziehhülsen besitzen an ihrem größeren Kegeldurchmesser ein Gewinde und werden zwischen den kegeligen Innenring des Lagers und den zylindrischen Sitz der Welle montiert (gepresst). Anschließend wird die Abziehhülse mit einer Wellenmutter gesichert.
  • Wellenmuttern und Nutmuttern: Wellenmuttern und Nutmuttern dienen zur axialen Sicherung von Lagern und Hülsen auf der Welle. Sie vereinfachen den Einbau von Lagern und den Ausbau von Lagern auf Abziehhülsen.Nutmuttern besitzen am Umfang gleichmäßig verteilte Nuten für den Eingriff von Hakenschlüsseln. Sie sind formschlüssig und benötigen Sicherungselemente wie Sicherungsbleche oder Sicherungsbügel. Daneben gibt es auch verschiedene Ausführungen selbstsichernder Wellenmuttern ohne Nuten am Außendurchmesser.
  • Sicherungsbleche und Sicherungsbügel: Sicherungsbleche und Sicherungsbügel dienen der Sicherung von Nutmuttern.

Den Anwendern steht ein breit gefächertes Spektrum von unterschiedlichen Ausführungen und Abmessungen zur Verfügung.

Zu den Befestigungselementen für Wälzlager gehören

Abziehhülsen

Die Abziehhülsen sind ebenfalls geschlitzt und werden zur Befestigung von Wälzlagern mit kegeliger Bohrung auf zylindrischen Wellen eingesetzt.

Spannhülsen

Wälzlager mit kegeliger Bohrung, wie z. B. Pendelrollenlager oder Pendelkugellager, können mit Spannhülsen auf zylindrischen Wellen befestigt werden.

Wellen-und Nutmuttern

Wellenmuttern und Nutmuttern dienen zur axialen Sicherung von Lagern und Hülsen auf der Welle. Sicherungsbleche und Sicherungsbügel dienen der Sicherung von Nutmuttern.

Mediathek

Informationen und Downloads unserer Wälzlager- und Drehverbindungenhersteller